Sportlicher Wintererlebnistag macht Laune

Am Montag, dem 5.Februar fand unser Wintersporttag mit großer Begeisterung statt.

Am Montag, 5.2.2024 fand unser Wintersporttag für alle Klassen 5-J1 (ausgenommen die 10. Klassen wegen BOGY) an verschiedenen Orten, aber durchweg mit großer Begeisterung statt. Während rund 140 Schülerinnen und Schüler, 5 ehemalige Schülerinnen und Schüler samt 10 betreuenden Lehrkräften den Tag bei strahlendem Sonnenschein auf der Skipiste im Allgäu bei Bolsterlang verbrachten, drehten etliche weitere Schülerinnen und Schüler auf der Wernauer Eislaufbahn ihre Runden.

Die Klassen 5 und 6 tobten sich derweil in der Turnhalle aus und traten als geschlossene Klassengemeinschaften in gestaffelten Wettkämpfen gegeneinander an, wobei auch die Pausen zum gemeinsamen Spielen an den im Foyer aufgebauten Tischtennisplatten, Essen oder der neuen Strategieplanung für das bevorstehende Match genutzt wurden. Am Ende der Turnierreihe durfte sich die Klasse 6b über den 1. Platz freuen. Es folgten auf dem 2. Platz die 6a und auf dem 3. Platz die 6c. Platz 4 wurde dann von einer fünften Klasse belegt, der 5b.

Wer alternativ zur sportlichen Dimension des Tages lieber auf das naturwissenschaftliche Angebot setzte, verbrachte den Tag auf der Experimenta in Heilbronn und konnte feststellen, dass bei all den vielfältigen Entdeckungsmöglichkeiten, dem eigenen Ausprobieren und Staunen ein Tag -  entgegen aller physikalischen Gesetze - wie im Flug vergehen kann. Dass dabei sogar 7km Strecke auf dem Gelände der Experimenta zurückgelegt wurden, soll nebenbei erwähnt werden.

Besonderer Dank geht an die Sportfachschaft des Schlossgymnasiums unter Federführung von Lena Burkhardtsmaier (Skifahren), Sarah Holzwarth (Schlittschuhlauf), Florian Propach (Hallenturniere), Katharina Lauer und Sebastian Rohrbach (Schiedsrichter-Teams) sowie Ute Müller (Experimenta) und Lena Blankenhorn (Tischtennisangebot). Ebenso danken wir allen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften, welche die Wettkampfstationen mitbetreut oder Klassen durch den Tag begleitet haben und den zuverlässig bereitstehenden Schülerinnen und Schülern der Erste-Hilfe-AG.