Die Reise hat sich gelohnt

SchĂŒleraustausch mit Rambouillet/Frankreich

Nach langem Warten, Zögern und vielen Unsicherheiten war es dann Ende März 2022 sicher: Schüleraustausche sind wieder erlaubt. So ging es an die Planungen, um nach zwei Jahren Pandemie wieder einen Austausch mit unserer französischen Partnerschule in Rambouillet (Frankreich) zu organisieren.

Für 32 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen des Schlossgymnasiums hieß es dann ihre AustauschpartnerInnen über soziale Medien kennen zu lernen und sie im Mai in Kirchheim zu empfangen. Bei bestem Frühlingswetter durften unsere französischen Gäste das Schlossgymnasium, Kirchheim und die Umgebung erkunden. Ausflüge nach Esslingen, Stuttgart, zu Ritter Sport, Grillen und Klettern brachten ihnen den Alltag in Deutschland und die Region näher.

Der Gegenbesuch fand direkt nach den Pfingstferien statt. Mit dem TGV ging es nach Paris, mit der Métro durch Paris und schließlich mit dem Zug nach Rambouillet. Glücklich angekommen und mit Croissants in der Schule empfangen, lagen nun acht interessante Tage in Frankreich vor uns. Einblicke in den französischen Schulalltag in den letzten Tagen vor den Sommerferien, ein gemeinsames Badminton-Turnier und Ausflüge nach Versailles, Paris und den Parc Astérix ließen die Zeit schnell vergehen.

Mit vielen Eindrücken und neuen Freundschaften ging es zurück nach Deutschland. Und eines ist gewiss: Die Reise hat sich gelohnt und auch in Corona-Zeiten sind Schüleraustausche möglich.