Das Fach Sport am Schlossgymnasium

Allgemeines

Das Unterrichtsfach Sport nimmt im Schulleben des Kirchheimer Schlossgymnasiums eine gewichtige Rolle ein. Die Schule liegt mitten „im GrĂŒnen“ und zeichnet sich durch hervorragende Sportanlagen aus. Hinter der großen, dreiteilbaren Walter-Jakob-Sporthalle mit exzellenter GerĂ€te- und Materialausstattung schließt sich ein Tartansportplatz mit Boulder-Wand, Basketball- und Fußballfeldern, Weitsprunganlage und einem Kletterturm an. Auch der „bewegte Pausenhof“ mit professionellem Soccer-Court lĂ€dt zu sportlichen AktivitĂ€ten in den Pausen und außerhalb des Unterrichts ein. Weiterhin zĂ€hlen zu den Sportanlagen die in unmittelbarer NĂ€he gelegenen Stadionanlagen, diverse Rasen- sowie KunstrasenplĂ€tze und eine Schwimmhalle im nahegelegenen Dettingen. Im Sommer ist das Freibad in unmittelbarer NĂ€he fĂŒr den Schwimmunterricht optimal nutzbar.

Der Sportunterricht „am Schloss“ wird in Klasse 5 vierstĂŒndig, in den Klassen 6 und 7 dreistĂŒndig sowie in den Klassen 8 bis 10 zweistĂŒndig unterrichtet. In den Jahrgangsstufen können die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler zwischen dem zweistĂŒndigen Basisfach oder dem fĂŒnfstĂŒndigen Leistungsfach wĂ€hlen. Zudem gibt es im Basisfach die Möglichkeit, Sportartkombinationen auszuwĂ€hlen.

Außerunterrichtliches

Über den regulären Sportunterricht hinaus bietet unsere Schule vielerlei abwechslungsreiche Sport-Angebote an:

  • wöchentlich stattfindende Sport-AGs,
  • Sommersporttag und
  • Wintersporttag 

Zusätzlich besteht u.a. die Möglichkeit zur Teilnahme an sportlichen Veranstaltungen wie:

  • Citylauf,
  • Waldlauf-Meisterschaften,
  • "Jugend trainiert für Olympia" (z.B. Fußball, Badminton, Tischtennis, Ski alpin, Handball und viele weitere),
  • Sportabzeichen,
  • Skirennlauf,
  • Radrennen ("Alb Extrem")