BOGY = Berufs- und Studienorientierung am Gymnasium

BOGY - die Berufs- und Studienorientierung am Gymnasium - soll dich bis zum Ende deiner Schulzeit bei deinen Berufswahl-Entscheidungen unterstĂŒtzen. Der Höhepunkt dieser Berufsorientierung ist das einwöchige BOGY-Praktikum in der Klasse 10 (G8), das ausfĂŒhrlich vor- und nachbereitet wird!

Termin des BOGY-Praktikums in Klasse 10

Termin im Schuljahr 2019/20: 

17. bis 21. Februar 2020

Alle wichtigen Formulare und weitere hilfreiche Informationen zum BOGY-Praktikum findest du im Download-Bereich am Ende dieser Seite!

Vorbereitung des BOGY-Praktikums in Klasse 9 und 10

Die BOGY-Standards sind dem Fach Gemeinschaftskunde im FĂ€cherverbund GWG zugeordnet. FĂŒr das Kern- und Schulcurriculum Wirtschaft stehen in Klasse 9 und 10 je 20 Wochenstunden zur VerfĂŒgung, die schon durch die anderen Standards Wirtschaft weitgehend ausgefĂŒllt sind.Im Schlossgymnasium Kirchheim unter Teck wird deshalb fĂŒr die DurchfĂŒhrung der BOGY-Standards in Klasse 10 eine halbe Poolstunde aufgewendet.

Umsetzung der BOGY-Standards am Schlossgymnasium in Klasse 10

Modul I: Wer bin ich, was kann ich, was will ich? EinfĂŒhrung in BOGY
z.B. FĂ€higkeiten, Fertigkeiten, Interessen, Ziele; Berufswahl und Geschlechterrolle.
Modul II: Wer und was helfen mir bei der Berufsorientierung?
z.B. Berufe und Berufsfelder (mit VerÀnderungen), Wunschberuf und Alternativen
Modul III: Der Bewerbungsprozess (I)
z.B. Die schriftliche Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Anlagen), Das VorstellungsgesprÀch
Modul IV: Wie finde ich einen Praktikumsplatz?
z.B. Recherche, Telefontraining, BOGY-Knigge, Zusammenarbeit mit dem BIZ
Modul V: Was hat das Praktikum gebracht?
z.B. Auswertung, Bericht, PrÀsentation
Modul VI: Der Bewerbungsprozess (II) (z.T. in der Kursstufe)
z.B. Bewerbung per E-Mail u. per Online-Formular, Testtraining, Assessment-Center

BOGY in der Kursstufe (Jahrgangsstufe I und II)

Was ist neu?Mit dem Schuljahr 2017/18 wurden in der Kursstufe sechs verpflichtende Module fĂŒr die Berufs- und Studienorientierung eingefĂŒhrt:
Modul 1:Orientierungstest 
Modul 2:Studien- und Ausbildungsbotschafter 
Modul 3:Studieninformationstag 
Modul 4:FĂ€higkeiten, Werte, Interessen, Ziele 
Modul 5:Gelenktes Recherchieren 
Modul 6:Bewerbungstraining (freiwillig) 
Modul 7: Externe Beratung und Information

Alle Module mit Ausnahme von Modul 6 sind verpflichtend und mĂŒssen den SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern zertifiziert werden. Um die Umsetzung der Module zu gewĂ€hrleisten und der Forderung einer Zertifizierung des BOGY-Prozesses in der Kursstufe nachzukommen, hat die Fachschaft Gemeinschaftskunde im Schuljahr 2016/17 einen neuen BOGY-Fahrplan fĂŒr die Kursstufe verabschiedet.Wie werden die Module am Schlossgymnasium umgesetzt? (Fahrplan der Berufs und Studienorientierung in der Kursstufe)
September Jg.I:Informationen fĂŒr die Jg.I zu den Modulen der Berufs- und Studienorientierung,
Vorstellung Orientierungstest (Modul 1)
Oktober Jg.I:Studientag am Schloss (Modul 2, 3, 7)
November Jg.I:Landesweiter Studieninformationstag (Modul 3)
Januar Jg.I:Elternabend zur Berufsorientierung (Modul 7) 
Eltern stellen Berufe vor (Modul 7)
MĂ€rz-Mai Jg.I:Sprechstunden Arbeitsagentur am Schloss (Modul 7)
Juni/Juli Jg.I:Veranstaltung „FĂ€higkeiten, Interessen“ (Modul 4) und
Veranstaltung „Gelenktes Recherchieren“ (Modul 5)
zusÀtzlich:Berufsinfo-Messen (z.B. Vocatium, Horizonte - Modul 7)
Bewerbungstraining (Modul 6)
FĂŒr eine Zertifizierung muss jede SchĂŒlerin/ jeder SchĂŒler an allen verpflichtenden Veranstaltungen und mindestens an zwei Veranstaltungen aus dem Bereich Modul 7 teilnehmen.

Verantwortlich fĂŒr den BOGY-Bereich am Schlossgymnasium Kirchheim ist

Herr Machoczek Kontakt: berufsorientierung@schlossgymnasium-kirchheim.de

Informationsmaterial zum Download:

Formulare:

Nützliches: