Big Band

Groovige Rhythmen, fetzige Bläsersätze, Improvisation, stilistische Vielfalt von Rock bis Jazz und Spaß am gemeinsamen Musizieren – das sind die Zutaten zur Big Band. Teilnehmen können alle Schüler der Klassen 8 bis 12. Die Big Band wird geleitet von Herrn Scheytt. Die Bezeichnung „Big Band“ bedeutet nicht, dass diese Band unbedingt Bigband-Stärke besitzt (drei Trompeten, drei Posaunen, fünf Saxophone), die Bezeichnung hat sich als feststehender Begriff aber etabliert. Die Besetzungen der letzten Jahre reichten von der Jazz-Combo mit nur drei Bläsern bis zur nahezu vollständigen Bigband-Besetzung. Die Big Band spielt ein Repertoire, das sich aus Stücken der Bereiche Rock, Pop, Latin und Jazz zusammensetzt. Hier eine Auswahl des Bandrepertoires:

  • Peter Gunn
  • Our House (Madness)
  • Ride Like The Wind (Christopher Cross)
  • Song For My Father (Horace Silver)
  • St- Thomas (Sonny Rollins)
  • Lady Madonna (Beatles)
  • Tuxedo Junction
  • Cantaloupe Island (Herbie Hancock)

Die Big Band tritt hauptsächlich bei schulinternen Veranstaltungen auf (Konzertabend der Musik-AGs, Umrahmungen von Feierlichkeiten, Kooperationen mit der Theater-AG, Mensafeste, etc.). Größere Auftritte außerhalb der Schule waren unter anderem 2019 die musikalische Begleitung des Musicals "UFO", 2015 die Teilnahme am Schülerjazzfestival in Stuttgart, 2012 das Konzert im Club Bastion in Kirchheim und 2011 die Umrahmung der Weihnachtsfeier des Umweltministeriums in Stuttgart. Die Stücke werden in der Regel vom Leiter der Band, Herrn Scheytt, für die entsprechende Besetzung arrangiert. Sie besitzen normalerweise einen gewissen Anspruch, so dass die Mitspieler ihr Instrument gut beherrschen sollten und die Bereitschaft mitbringen sollten, ihre Stimmen zu üben. In den Bandproben werden vor allem das Zusammenspiel, die gemeinsame Phrasierung und die musikalische Gestaltung geübt. Die Bigband-Proben finden immer dienstags in der 8. Stunde (13:30-14:15 Uhr) statt.